Zur Startseite
  • Home  › 
  • Veranstaltungen

Wildkräuter-Wanderung im Frühjahr

Pflanzenknospen - botanische Bestimmung und Verarbeitung im Frühjahr

13.04.2024 10:00 - 12:30

Isarhochufer

In Kalender eintragen

Treffpunkt wird mit Anmeldung bekannt gegeben

Teilnahmegebühr für Mitglieder 15 Euro, für Nichtmitglieder 25 Euro

Triste Landschaften und kühle Temperaturen nähren nach Jahreswechsel die Ungeduld auf Anbruch der Frühlingstage. Dabei ist die Natur bereits ab März am Erwachen, viele Pflanzenknospen verändern rapide ihre Gestalt. Wer Knospen an Sträuchern und Bäumen in dieser Zeit erkundet, erlernt nicht nur heimische Gehölze allein anhand botanischer Knospen-Merkmale zu erkennen – ohne Blatt, Blüte oder Frucht. Ein Streifzug durch die Natur voll kahler Sträucher und Baumreihen wandelt sich zugleich zur farb- und formenreichen Entdeckungsreise. Diverse Pflanzenknospen lassen sich außerdem verarbeiten: etwa zur Herstellung von Gemmotherapie-Präperaten oder kulinarisch. Ein Weg voller Möglichkeiten eröffnet sich.

Da wir uns Hang hinab und hinauf bewegen, sind - neben einer Stofftasche für das Sammelgut - feste Schuhe und optional Wanderstöcke zu empfehlen; bei Schauerankündigung eine Regenjacke. Die Veranstaltung findet auch bei leichtem Regen statt.

Unsere Referentin

Die zertifizierte Wildkräuter-Pädagogin Nadine Seidl von Wildpflanzen Glück (www.wildpflanzen-glueck.de) führt durch das Programm.