Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite
  • Home  › 
  • Aktuelles

Frösche und Kröten wandern wieder!

Wir bitten daher um erhöhte Aufmerksamkeit

08.03.2021

Aufgrund der ansteigenden Temperaturen sind schon bald Frösche, Kröten und Molche verstärkt unterwegs zu ihren Laichplätzen. Vor allem warme, regnerische Abende locken die fortpflanzungsbereiten Tiere massenweise zur Laichwanderung. Doch der Weg zur Fortpflanzung endet oft mit dem Tod auf der Straße. Wir bitten deswegen alle Auto- und Radfahrer, in den nächsten Wochen mit erhöhter Aufmerksamkeit zu fahren, um die Amphibien nicht sinnlos zu töten. Gerade in Buchenhain zum Forstenrieder Park hin, aber auch entlang des Isarhochufers. Bis Ende April muss man auf diesen Straßen und Wegen mit den Hochzeitsreisenden rechnen.

Ehrenamtliche vom BUND Naturschutz retten allein in Bayern jährlich etwa eine halbe Million Amphibien vor dem Straßentod. Es ist die größte Artenschutzaktion im Freistaat. Unterstützen bitte auch Sie diese Aktion durch umsichtiges und langsames Fahren.

Hier finden Sie mehr Informationen!