Durchsuchen Sie unser Wissen

Zur Startseite

ISARKIESEL 2020

Isarkiesel + Isarkieselchen Winter 2020/21 - Bienenwachstücher

Isarkiesel(chen) machen Bienenwachstücher

Nachdem es auch im Herbst nichts mit einem richtigen Treffen für unsere Isarkiesel und Isarkieselchen wurde, gab es für die Vorweihnachtszeit einen tollen Do-It-Yourself-Tipp von Liv und Miriam. Sie haben zusammen mit ihren Eltern ein professionelles Video gedreht, in dem Sie uns erklären und zeigen, wie man Bienenwachstücher ganz leicht selbst herstellen kann.

Bienenwachstücher sind die plastikfreie und nachhaltige Alternative zu Frischhalte- bzw. Alufolie. Insbesondere Alufolie ist in der Herstellung sehr umweltschädlich, da Chemikalien zur Anwendung kommen und viel Energie aufgebracht werden muss.  Mal ganz abgesehen davon, dass beides meist nach einmaligen Gebrauch im Müll landet. Bienenwachstücher sind hingegen kein Wegwerfprodukt, sondern können mehrfach verwendet werden und sind somit sehr langlebig. Zudem haben sie eine leicht antibakterielle Wirkung, wodurch die Lebensmittel länger frisch halten.

Und zudem haben Sie auch noch für alle Kinder das benötigte Material, wie Stofftücher und Bienenwachs, zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Miriam und Liv sowie ihren Eltern für diese schöne Aktion bedanken. Die Kinder haben es rege genutzt und es sind bestimmt ein paar schöne und nachhaltige Weihnachtsgeschenke entstanden.

Katrin Horn

Isarkiesel + Isarkieselchen Herbst 2020 - RamaDama

Isarkiesel(chen) räumen auf

Da dieses Jahr leider auf Grund der Pandemie das RamaDama zusammen mit der Grundschule Baierbrunn ausfallen musste, hat sich kurzerhand ein Teil der Bund Naturschutz Kindergruppen Isarkiesel und Isarkieselchen zusammen mit ihren Familien aufgemacht, um Baierbrunn von dem sich im Sommer angesammelten Müll zu befreien.

Trotz des regnerischen Wetters sind die tapferen Kinder mit ihren Eltern und zum Teil Großeltern sieben Routen abgelaufen und haben dabei jede Menge Müll eingesammelt. Insbesondere abseits der Wege am Isarhang, am Sportplatz und rund um die S-Bahnhöfe hat sich viel Dreck und Unrat angehäuft – von leeren Flaschen und Zigarettenkippen über weggeworfenen Schrauben bis hin zu jeder Menge Plastikmüll und sogar einem kleinen Kugelgrill beim Georgenstein war alles Mögliche dabei. Es hat sich also absolut gelohnt und die Kinder haben ganz nebenbei gelernt, dass man seinen Müll nicht einfach in die Gegend wirft und ihn am besten versucht, ganz zu vermeiden.

Ein ganz großes Dankeschön an alle, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben, sowie der Gemeinde Baierbrunn für die Finanzierung einer Brotzeit für alle fleißigen Müllsammler!

Katrin Horn

Isarkiesel + Isarkieselchen Sommer 2020 - Waldschatzsuche

Isarkiesel(chen) auf Schatzsuche

Nachdem leider coronabedingt unsere Gruppentreffen des Längeren ausfallen mussten, haben wir uns für die Kinder eine besondere Waldschatzsuche für die Sommerferien ausgedacht. Doch bevor es richtig los ging, mussten wir erst einmal alles vorbereiten: Wir haben uns spannende Aufgaben für die Kids ausgedacht und zu Papier gebracht, die Aufgaben wurden in Dosen  verpackt, die Dosen wurden im Wald versteckt , Hinweise wurden geschrieben und natürlich durfte auch eine Schatzkarte und ein Schatz nicht fehlen.

Die Schatzkarte und den ersten Hinweis haben die Jungs und Mädels alle direkt in ihre Briefkästen erhalten und manche haben sich auch sofort auf den Weg gemacht. An jeder Station im Wald mussten die Isarkiesel(chen) eine Aufgabe bewältigen. Dazu gehörte zum Beispiel blind über einen Baumstamm balancieren, Zielwerfen mit Zapfen und Stöckchen, barfuß den Waldboden erspüren, Bäume bestimmen und einiges mehr. Für jede gemeisterte Station durften die Kinder sich ein buntes Bändel aus der entsprechenden Dose nehmen und an ihren Wanderstock knüpfen. So entstand im Verlauf der Schatzsuche ein wunderschöner bunter Wanderstock und die Kinder haben zusammen mit ihren Geschwistern, Eltern, Großeltern… einen tollen und kurzweiligen Tag in der Natur verbracht.  

Vielen Dank für die zahlreichen positiven Rückmeldungen und die tollen Fotos. Wir freuen uns sehr, dass es allen, auch uns, so viel Spaß gemacht hat!